Auf Sylt ist das, was aus dem Hahn kommt, von allererster Güte.

Als reines Inselprodukt wird es aus dem durch Regen gespeisten Grundwasservorkommen im Inselkern gewonnen. Keimfrei kommt es aus der Tiefe und ist mit keinerlei Schadstoffen belastet. Die Erdschichten geben ihm Spuren von Mineralien wie Calcium, Magnesium und Natrium mit auf den Weg; es ist völlig frei von künstlichen Stoffen oder Chemikalien. 

Das macht es auch für Säuglinge empfehlenswert – sein Nitratgehalt liegt deutlich unter dem in der Trinkwasserverordnung fixierten Grenzwert. Hier die aktuellen Werte für unser Trinkwasser:

ParameterEinheitIst-WertGrenzwert nach Trinkwasserverordnung
ph-Wert8,336,5-9,5
Gesamthärte°dh4,5
Sauerstoffmg/l12,7
Natrium (Na)mg/l29,4200
Kalium (K)mg/l3,03
Magnesium (Mg)mg/l6,2
Calcium (Ca)mg/l22
Chlorid (Cl)mg/l56250
Sulfat (SO4)mg/l23250
Nitrat (NO3)mg/l13,950
Nitrit (NO2)mg/l<0,001²0,5
Säurekap. bis pH 4,3mmol/l0,87-
TOC³mg/l1,1
Fluorid (F)mg/l<0,051,5
Eisen (Fe)mg/l<0,0030,2
Quecksilber (Hg)mg/l<0,0001²0,001
Blei (Pb)mg/l<0,001²0,01¹
Mangan (Mn)mg/l<0,002²0,05
Leitfähigkeit bei 25°µS/cm3422.790

¹ Gemäß der neuen TVO
² Bei den Angaben handelt es sich um die jeweilige Grenze der Nachweisbarkeit: Diese Stoffe sind entsprechend in unserem Trinkwasser nicht nachweisbar.
³ total organic carbon = Gesamtgehalt organische Kohlenstoffverbindungen

Stand: Juni 2021

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass diese Werte nur ein Auszug aus den Analysen sind. Die offiziellen Labor-Berichte finden Sie zum Download als .pdf-Datei unter den Wasserwerten. Architekten, TGA-Planer und Installationsbetriebe haben gemäß DIN 1988 die Vollanalyse zu berücksichtigen.

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen?
Ihr Ansprechpartner
Klaus Kolb, Wassermeister

Fachbereichsleiter Anlagen-/ Netzbetrieb Trinkwasser
Tel. 04651 925-830
klaus.kolb(at)energieversorgung-sylt.de

Nicht den Anschluss verpassen!
Infos für Bauherren

Mit der EVS sind Sie bestens verbunden – denn wir bieten Ihnen die Anschlüsse für Wasser, Gas, Strom und Abwasser!

Infos für Bauherren