Im Zuge der Corona-Krise ist davon auszugehen, dass zunehmend gewerbetreibende Kunden ihren Geschäftsbetrieb vorübergehend einstellen bzw. bereits eingestellt haben.

Die EVS hat sich deshalb als eines der ersten Energieversorgungsunternehmen dazu entschlossen, EVS-Gewerbekunden auch in dieser schwierigen Zeit schnell und unkompliziert zu unterstützen. Die EVS bietet deshalb allen betroffenen Gewerbebetrieben die Möglichkeit - vorerst für die nächsten zwei Monate - erhebliche Senkungen ihrer Monatsabschläge einzustellen.

Für die Senkung Ihres Abschlages bitten wir folgendes zu beachten:

  • Es können nur Unternehmen berücksichtigt werden, die unmittelbar von der Corona-Krise betroffen sind (z.B. Hotels, Gaststätten etc.).
  • Insbesondere im Gas- / und Wärmebereich bewirkt die Senkung des Monatsabschlages dennoch höhere Nachzahlungen in der nächsten Abrechnung, da in der Regel nur ganzjährig gleichbleibende Monatsabschläge höhere Nachzahlungen vermeiden.
  • Bitte füllen Sie das nachstehende Formular vollständig aus, sodass Ihr Kundenberater bei Fragen möglichst kurzfristig mit Ihnen Kontakt aufnehmen kann.

Bitte senden Sie das ausgefüllte Formular (Download s. unten) möglichst unverzüglich an uns zurück. Sie erhalten nach Prüfung kurzfristig Nachricht von uns.

Abschließend wünschen wir Ihnen und uns allen, dass die Krise möglichst schnell beendet ist und stehen Ihnen für weitere Fragen jederzeit gerne zur Verfügung.

Hier klicken zum Download des Antragsformulars

Sylt, den 25.3.2020
Ihre EVS