17.08.2020

Wasser sparen an heißen Tagen

Sylt - Temperaturen, die seit Tagen um die 30 Grad liegen, und eine stark frequentierte Insel machen sich bemerkbar. Die Trinkwasserversorgung ist nach wie vor gewährleistet, arbeitet aber stundenweise nahezu am Rande der Leistungsfähigkeit. „Während an einem normalen Sommertag bei der EVS ca. 10.000 Kubikmeter Trinkwasser verbraucht werden, sind es zur Zeit ca. 12.500 Kubikmeter“, erläutert Klaus Kolb, Wassermeister der EVS. „Gerade in der Zeit zwischen 10.00 Uhr und 19.00 Uhr haben wir einen stark erhöhten Verbrauch“, ergänzt Wilfried Redemann, Wassermeister der VEN.

Pressemitteilung​​​​​​​

Zurück

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen?
Ihr Ansprechpartner
Jan Eichhof

Marketing/Projekte
Tel. 04651 925-442
jan.eichhof(at)energieversorgung-sylt.de

Rückrufservice

Für Sie im Einsatz
Aktuelle Baumaßnahmen

Wo wird derzeit gebaut? Hier finden Sie eine Übersicht:

Baustelleninfos