11.10.2017

Sanierungsarbeiten in der Dr.-Ross-Straße

Westerland. Die Energieversorgung Sylt (EVS) sichert die Zukunft der Versorgung kontinuierlich durch erforderliche Bau- und Sanierungsmaßnahmen. Dies betrifft ab Montag, den 16. Oktober, die Dr.-Ross-Straße in Westerland, wo die EVS in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Sylt die Gas-, Wasser- und Kanalleitungen sanieren wird. „Um die Beeinträchtigungen für die Anlieger und für die Autofahrer so gering wie möglich zu halten, erfolgen die Arbeiten abschnittsweise“, unterstreicht EVS-Geschäftsführer Georg Wember.

Begonnen wird am 16. Oktober mit dem ersten Bauabschnitt, der sich in der Dr.-Ross-Straße von der Einmündung in die Schützenstraße in östliche Richtung bis zur Kreuzung Bismarckstraße erstreckt. Der zweite Bauabschnitt zwischen Kreuzung Bismarckstraße und der Einmündung in die Süderstraße erfolgt Anfang des kommenden Jahres. Aufgrund der Sanierungsarbeiten kann es zu Beeinträchtigungen durch Lärm und Baufahrzeuge kommen. Die EVS bittet um Verständnis und sichert eine zügige Durchführung der Baumaßnahme zu.

Zurück

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen?
Ihr Ansprechpartner
Jan Eichhof

Marketing/Projekte
Tel. 04651 925-442
jan.eichhof(at)energieversorgung-sylt.de

Rückrufservice

Für Sie im Einsatz
Aktuelle Baumaßnahmen

Wo wird derzeit gebaut? Hier finden Sie eine Übersicht:

Baustelleninfos