29.04.2020

Erweiterung des Westerländer Fernwärmenetzes: Erster Bauabschnitt im Bahnweg vor Fertigstellung

Im Bahnweg ist der erste Bauabschnitt zur Erweiterung des Fernwärmenetzes von der Energieversorgung Sylt (EVS) nahezu fertig gestellt. Mit dem Bauabschnitt liegt die EVS genau im Zeitplan. Seit dem 27.04.2020 wird der erste Bauabschnitt asphaltiert und im Anschluss bis zur Tonderner Straße wieder freigegeben.

Im nächsten Abschnitt erfolgt die Leitungsverlegung in der Kreuzung Johann-Möller-Straße. Diese wird in Abstimmung mit dem Ordnungsamt ab 04.05.2020 bis voraussichtlich 30.06.2020 teilweise gesperrt. Während der Baumaßnahme können die Linie 1 und  3a die Haltestelle "Alte Post" nicht anfahren. Fahrgäste werden gebeten zum ZOB zu kommen und die Busse von dort zu nutzen.

Der Bahnweg bleibt weiterhin in Richtung stadtauswärts befahrbar. Stadteinwärts erfolgt die Umleitung über die Tonderner Straße, Theodor-Storm-Straße, Rote-Kreuz-Straße sowie die Norderstraße. Die Umleitungsstrecke wird in dieser Zeit als Halteverbotszone ausgeschildert und ist entsprechend ausgeschildert.

Über den weiteren Verlauf der Baumaßnahme wird die EVS wieder rechtzeitig informieren.

Im Zuge der Baumaßnahmen kann es zu Beeinträchtigungen durch Lärm und Baufahrzeuge kommen. Die Energieversorgung Sylt bittet alle Anlieger und Autofahrer um Verständnis und sichert eine zügige Abwicklung der Arbeiten zu.

Den Umleitungsplan für die Kreuzung Johann-Möller-Straße finden Sie hier.

Bei allen Fragen gibt der Kundenservice des EVS gern unter der Rufnummer 04651 925 925 oder unter der Mail-Adresse "kundenservice@energieversorgung-sylt.de" detaillierte Auskünfte.

Zurück

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen?
Ihr Ansprechpartner
Jan Eichhof

Marketing/Projekte
Tel. 04651 925-442
jan.eichhof(at)energieversorgung-sylt.de

Rückrufservice

Für Sie im Einsatz
Aktuelle Baumaßnahmen

Wo wird derzeit gebaut? Hier finden Sie eine Übersicht:

Baustelleninfos